Zum Anfang springen

Vulkanröhren Los tubos volcanicos

Im Westen der Insel La Palma, in der Nähe der Stadt El Paso, kann der Reisende ein Phänomen der palmerischen Vulkangeschichte entdecken. Ehemals heiße Lavaflüsse, die von oben her erkaltet sind, haben hier Vulkanröhren entstehen lassen, die auf der Insel La Palma eine Höhe von bis zu zehn Metern vorweisen können. Eigentlich ist es so, dass die Decken der Vulkanröhren einstürzen und tiefe Mulden in der Landschaft hinterlassen. Bei dieser Röhre sind allerdings Teilstücke der Decke erhalten geblieben. Besucher haben die Möglichkeit, die Vulkanröhre zu betreten und sich dieses Naturschauspiel aus nächster Nähe anzusehen. Es ist allerdings ratsam, dies nur mit fachkundiger Führung zu tun, da es wegen der Dunkelheit in der Röhre nicht ganz ungefährlich ist. Im Lichtkegel der Taschenlampe erwartet den Besucher ein eindrucksvolles Farbenspiel, das er so schnell nicht vergessen wird.







Ferienhäuser, Ferienwohnungen, Fincas auf La Palma online buchen

  Angebote unseres Ferienhaus-Partners atraveo.de - Anzeige









Seitenanfang