Zum Anfang springen

Landschaften auf La Palma

Der Kessel von Taburiente (Caldera de Taburiente) wurde 1954 zum Nationalpark erklärt. Unter Verwaltung der ICONA wurde der Parque Nacional im Jahre 1981 auf die heutige Gesamtgröße von 47 Quadratkkilometern erweitert..

Ganz im Süden der Insel La Palma am Punta de Fuencaliente findet man ein beliebtes Ausflugsziel. Der mittlerweile restaurierte alte Faro ist nicht mehr in Betrieb. Seine Funktion hat der unmittelbar daneben stehende neue Leuchtturm übernommen.

La Palma ist die 'vukanischste' der kanarischen Inseln. Hier haben in den letzten 500 Jahren die meisten Vulkanausbrüche stattgefunden. Die vulkanischen Aktivitäten der letzten Jahrhunderte fanden im Bereich des Vulkanes der Cumbre Vieja statt.

Zu den Höhepunkten eines La-Palma-Urlaubs zählt eine Wanderung durch die urwaldähnlichen Wälder bei Los Tilos im Nordosten der Insel La Palma. Wanderwege verschiedener Schwierigkeitsgrade erschließen eines der schönsten Wandergebiete der Insel.





 Empfehlungen  






Ferienhäuser, Ferienwohnungen, Fincas auf La Palma online buchen

  Angebote unseres Ferienhaus-Partners atraveo.de - Anzeige












Seitenanfang